Gottesdienst am 13. November…

Thema: “Alles hat seine (von Gott gesetzte) Zeit”
Predigt: Dr. Martin Pöttner
Moderation: Peter Querbach
Bibeltext: Prediger 3, 1-11

Zu unseren Gottesdiensten sonntags um 10:30 Uhr ist jeder herzlich willkommen!
(Unsere Gottesdienste finden ab 4.12.16 jeweils um 17:00 Uhr in der Christengemeinde Griesheim, Wilhelm-Leuschner-Str. 104 statt.)

Prediger 3, 1-11 (Gute Nachricht Bibel, revidierte Fassung, durchgesehene Fassung, (c) 2000 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart. www.dbg.de)

Gott hat alles im Voraus bestimmt
1
Alles, was auf der Erde geschieht, hat seine von Gott bestimmte Zeit: 2 geboren werden und sterben, einpflanzen und ausreißen, 3 töten und Leben retten, niederreißen und aufbauen, 4 weinen und lachen, wehklagen und tanzen, 5 Steine werfen und Steine aufsammeln, sich umarmen und sich aus der Umarmung lösen, 6 finden und verlieren, aufbewahren und wegwerfen, 7 zerreißen und zusammennähen, schweigen und reden. 8 Das Lieben hat seine Zeit und auch das Hassen, der Krieg und der Frieden. 9 Was hat ein Mensch von seiner Mühe und Arbeit? 10 Ich habe die fruchtlose Beschäftigung gesehen, die Gott den Menschen auferlegt hat. 11 Gott hat für alles eine Zeit vorherbestimmt, zu der er es tut; und alles, was er tut, ist vollkommen. Dem Menschen hat er eine Ahnung von dem riesigen Ausmaß der Zeiträume gegeben, aber von dem, was Gott in dieser unvorstellbar langen Zeit tut, kann der einzelne Mensch nur einen winzigen Ausschnitt wahrnehmen.